Jugendmusikabteilung

Die „Jugendmusik“ im Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Altheim e.V. umfasst eine kompetente Ausbildung an den Musikinstrumenten und eine Gemeinschaft, die sich durch gemeinsame Aktivitäten und Aktionen auszeichnet.

Wir bieten mit einer extern engagierten Lehrkraft – Frau Heidi Micka – eine fundierte Ausbildung in Blockflöte und allen gängigen Blasinstrumenten inklusive Theorieanteilen an. Der Unterricht richtet sich an SchülerInnen, die mit der Blockflöte in die Welt der Musik einsteigen, an fortgeschrittene SchülerInnen, die zum Beispiel ihr in der Schule erlerntes Instrument vertiefen wollen und an alle junge oder erwachsene Musikbegeisterte. Der Unterricht kann in der Gruppe oder einzeln genommen werden und dauert je nach Wunsch 30 oder 45 Minuten. Derzeit findet der Unterricht jeden Montagnachmittag im Feuerwehrhaus in Altheim statt.

Alle Neueinsteigenden sind nach einer gewissen Anfangszeit fähig und willkommen, im Jugendorchester „Play Together“ teilzunehmen, das montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr stattfindet. Hier wird das Spielen in der Gruppe eingeübt und mit aktuellen Hits bei ersten Auftritten gemeinsam Spaß und Erfahrung gesammelt. Außerdem gehörten in den Jahreskalender feste Vorspieltermine und außermusikalische Aktivitäten, wie zum Beispiel gemeinsames Schlittschuhlaufen oder eine Fahrt in den Freizeitpark.

Wer Interesse hat, wird im Rahmen seiner Ausbildung auch auf den Erwerb der Musikerleistungsabzeichen der Landesmusikjugend Hessen e.V. (LMJ) vorbereitet, beginnend mit der „kleinen Stimmgabel“ und fortgesetzt mit der „D-Reihe“. Da wir Mitgliedsverein in der LMJ sind, fördern wir für unsere Auszubildenden die Teilnahme an allen Aktivitäten und Freizeiten.

Aktuelles