Jugendmusikabteilung

Ausbilder/innen für unseren Musiknachwuchs gesucht

Wir suchen für die Ausbildung unseres Musiknachwuchses begeisterte Musiker/innen, die einen Nachmittag pro Woche eine praktische und teils musiktheoretische Ausbildung anbieten. Wir bieten Blockflötenkurse als Einstieg in die Musiklaufbahn und anschließend Einzel- oder Gruppenunterricht in den klassischen Blasinstrumenten an. Deshalb suchen wir möglichst vielseitige Musiker/innen, die mehrere Holz- oder Blasinstrumente beherrschen, Freude am gemeinsamen Musizieren mitbringen und bestenfalls Erfahrung im Umgang mit jungen Nachwuchsmusiker/innen haben.

Derzeit haben wir Schüler/innen in Klarinette und Querflöte, freuen uns aber, ein möglichst breites Angebot machen zu können. Der Einsatz für einzelne Schüler ist ebenfalls möglich.

Wir bieten eine über den Verein durchgeführte Abrechnung, geregelte Unterrichtszeiten und die Örtlichkeit mit Ausstattung im Feuerwehrhaus. Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Altheim e.V. musiziert im ganzen Landkreis zusammen mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schaafheim e.V. und besteht aus einer bunt gemischten Truppe an begeisterten und befreundeten Musiker/innen. Wir organisieren neben dem großen Orchester auch ein Jugendorchester und verbringen außerhalb der musikalischen Auftritte gerne Zeit bei gemeinsamen Aktivitäten.

Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme zur Klärung aller Details über die hier genannten Kontakte (Guido Quäling und Regina Hammi).

Die „Jugendmusik“ im Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Altheim e.V. umfasst eine kompetente Ausbildung an den Musikinstrumenten und eine Gemeinschaft, die sich durch gemeinsame Aktivitäten und Aktionen auszeichnet.

Zum Beginn der Sommerferien 2021 hat unsere Ausbilderin Heidi Micka wegen ihres Umzuges aus dem südlichen Rhein-Main-Gebiet ihre Ausbildertätigkeit niedergelegt.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die vielen Jahre der guten Ausbildung unseres Musiknachwuchses bedanken und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und hoffentlich weiterhin viel Freude mit der Musik!

Derzeit sind wir auf der Suche nach einem/r Nachfolger/in für unsere Ausbildung. Bis wir einen Ersatz gefunden haben, können gemeinsame Musikstunden mit unseren erfahrenen Musikern angefragt werden, um nicht aus der Übung zu kommen.

Alle Neueinsteigenden sind nach einer gewissen Anfangszeit fähig und willkommen, im Jugendorchester „Play Together“ teilzunehmen, das montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr stattfindet. Hier wird das Spielen in der Gruppe eingeübt und mit aktuellen Hits bei ersten Auftritten gemeinsam Spaß und Erfahrung gesammelt. Außerdem gehörten in den Jahreskalender feste Vorspieltermine und außermusikalische Aktivitäten, wie zum Beispiel gemeinsames Schlittschuhlaufen oder eine Fahrt in den Freizeitpark.

Wer Interesse hat, wird im Rahmen seiner Ausbildung auch auf den Erwerb der Musikerleistungsabzeichen der Landesmusikjugend Hessen e.V. (LMJ) vorbereitet, beginnend mit der „kleinen Stimmgabel“ und fortgesetzt mit der „D-Reihe“. Da wir Mitgliedsverein in der LMJ sind, fördern wir für unsere Auszubildenden die Teilnahme an allen Aktivitäten und Freizeiten.

Aktuelles